TASTING LAGREIN AWARDS 2017

Der Lagrein „Gran Lareyn 2015“ des Weinguts Loacker wurde bei der 7. Ausgabe des Wettbewerbs „Tasting Lagrein“, welcher am 19. Oktober im Rahmen der Hotelfachmesse „Hotel 2017“ in Bozen stattfand, als „Bester Lagrein“ ausgezeichnet. Der Wettbewerb wird jährlich von der Messe Bozen in Zusammenarbeit mit dem Konsortium Südtirol Wein organisiert.

Insgesamt wurden dabei 68 Weine von einer Jury, bestehend aus italienischen und internationalen Journalisten und unter der Leitung von Pierluigi Gorgoni, verkostet.

Lagrein ist eine spezielle Rebsorte, welche einzigartige Eigenschaften aufweist. Sie wird ausschließlich in Südtirol angebaut, die Familie Loacker widmet sich seit 1991 mit Liebe und Leidenschaft dieser Rebsorte.

Der „Gran Lareyn“ liegt bei einer jährlichen Produktion von circa 10.000 Flaschen und wird nach biologischen und biodynamischen Richtlinien produziert. Die Weinberge liegen teils an den Hängen des Weinguts in Sankt Justina auf etwa 400- 480 Metern Meereshöhe, teils in Gries, einer hervorragenden Lage für diese Sorte.

Ausbau: Mindestens zwei Jahre in Barriques und großen Holzfässern. Der Jahrgang 2015 sticht aufgrund der eleganten fruchtigen Noten hervor, welche von Eukalyptus, Veilchen, Gewürzen und Vanillearomen begleitet werden.

Mit großer Freude konnten wir die Auszeichnung zusammen mit unserem Freund und Kollegen der Vereinigung „Tirolensis Ars Vini“ Josephus Mayr vom Unterganznerhof feiern. Er gewann in der Kategorie der Besten Lagrein Riserva.

Artikel der Zeitung Alto Adige.